IHRE SPENDE

EHRENSACHE

Sie möchten die Arbeit der Wohnbrücke Hamburg unterstützen?

Sie möchten die Arbeit der Wohnbrücke in Hamburg finanziell unterstützen? Wir freuen uns über jeden Mitstreiter, dem die Integration der zu uns geflüchteten Menschen am Herzen liegt.
Unsere Arbeit wird ermöglicht durch die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg (BASFI) und den Integrationsfonds der Hamburgischen Bürgerschaft.

Zusätzlich sind wir auf Spenden angewiesen – zum Beispiel, um unsere Mieterschulungen zu finanzieren. Ihre Spenden helfen uns, die Idee der Wohnbrücke Hamburg weiterhin in unserer Stadt umzusetzen und dabei interessierte Vermieter zu beraten, Ehrenamtliche zu unterstützen und Mietinteressenten zu den Besonderheiten des Wohnens in Hamburg zu schulen. Es werden keine eigenen Einnahmen erzielt. Unsere Arbeit ist als gemeinnützig anerkannt. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung. Tragen Sie dafür bei der Überweisung bitte Ihre postalische Adresse ein.

Sie können zur Spende gerne das von Betterplace bereitgestellte Formular auf dieser Seite nutzen. Oder – falls Ihnen eine Überweisung lieber ist – folgende Bankverbindung verwenden:

Stiftung Wohnbrücke Hamburg
IBAN DE38 2005 0550 1002 2323 51
BIC HASPDEHHXX

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Unsere weiteren Förderer

Übrigens sind Sie nicht der einzige, der unsere Arbeit unterstützt. Folgende Organisationen vertrauen auf unser Konzept und fördern bzw. förderten die Wohnbrücke in Hamburg finanziell:

- Hermann Reemtsma-Stiftung
- Rotary Hamburg Stiftung
- Jesse und Ehefrau Gertrud Moser-Stiftung
- Harders Familienstiftung
- Immobilien Verband Deutschland IVD Sozial

Mehr Informationen für Spender und Interessierte

Jetzt Flyer als PDF herunterladen.